Familie – Bildung – Zukunft

Das Innovationsprojekt der Familienbildung in NRW 2019/2020

Das aktuelle Innovationsprojekt „Familie – Bildung – Zukunft“  hat zum Ziel, Familienbildungseinrichtungen und ihren Auftrag vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Anforderungen zu reflektieren, zu beraten und mit der Arbeitsrealität der Einrichtungen abzugleichen.
Dabei stehen Zielgruppen und ihre Bedürfnisse, Inhalte, Angebotsformate, Flexibilität, Qualität, organisatorische Anforderungen und finanzielle Erfordernisse im Fokus. Der Anspruch, alle Familien in den Blick zu nehmen, ganz besonders auch die, die der besonderen Unterstützung bedürfen, hat dabei eine hervorgehobene Bedeutung. Hier hat Familienbildung nicht nur einen besonderen Auftrag, sondern durch den unmittelbaren direkten Zugang auch eine große Nähe zu Eltern.
Ab September 2019 bis Ende 2020 finden Austauschforen statt, in denen gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Familienbildung die Arbeitsgrundlagen und ihre Rahmenbedingungen beraten werden. Unter Hinzuziehung externer Expertise und Wissenschaft werden folgende Bereiche aufgegriffen:

  • Grundlagen der Arbeit von Familienbildung, wie z.B. das Recht von Eltern auf Familienbildung und die gesetzliche Verankerung von Familienbildung,

  • Familien als Zielgruppen in ihrer gesellschaftlichen Bedeutung und in all ihrer Vielfalt sowie die Frage, welche Anforderungen an Familienbildung dies mit sich bringt,

  • Familienbildung mit ihrem Angebot und den sich daraus ergebenden strukturellen, fachlichen und Vernetzungs-Anforderungen,

  • Finanzierung von Familienbildung inkl. einer Betrachtung der zur Verfügung stehenden Ressourcen und den Anforderungen hinsichtlich der augenblicklichen und zukünftigen Aufgaben von Familienbildung.

Ziel des Innovationsprojektes ist es, die Herausforderungen, Möglichkeiten und Rahmenbedingungen von Familienbildung präzise abzustecken. Die Rolle und Aufgaben von Familienbildung sollen beschrieben werden und den potenziellen Partnern im Ergebnis bekannt sein. Eine zukunftsweisende Arbeit im Sinne der Bedürfnisse von Familien kann so weiter ausgebaut werden und auf den verschiedenen Ebenen umso vernetzter erfolgen.
Das Projekt soll Innovation in der Familienbildung unmittelbar voranbringen und zukunftsfähige Perspektiven entwickeln. Es ist auf zwei Jahre angelegt.