Alltagskompetenzen

Die tägliche Neukonstruktion von Familie als sozialem Gefüge erfordert von allen Beteiligten in hohem Maße soziale und alltagspraktische Kompetenzen. Die Gestaltung der Beziehungen zwischen Erwachsenen und ihren Kindern, die Erziehung und Versorgung, die Alltagsgestaltung sowie die Sicherstellung der materienn Lebensgrundlage von Familie durch Erwerbsarbeit oder auch Transferleistungen stellen vielfältige und permanente Herausforderungen an die Akteure. Grundfähigkeiten wie Bindungsfähigkeit, Haushaltsführung, Gesundheitsfürsorge und Zeitmanagement

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Themen: