Kursmaterialien - Frühe Hilfen

Wie Babys sich entwickeln

DVD für Eltern zur Entwicklung von Kindern von null bis zwei. 

5 Filme in deutscher, türkischer, arabischer, englischer, französischer, polnischer und russischer Sprache

Unter dem Titel „Wie Babys sich entwickeln“ bietet der Peter Pelikan Kurzfilme für junge Eltern. Sie beleuchten den Alltag mit Kind, vom winzigen Neugeborenen bis zum selbstbestimmten Kindergartenkind. Die Filme dauern jeweils 9 bis 15 Minuten und sind in den Sprachen Deutsch, Türkisch, Arabisch, Englisch, Französisch, Polnisch und Russisch verfügbar.

DVD des Arbeitskreises Neue Erziehung e.V. (5 € incl. Versand) zu bestellen unter:

www.ane.de/bestellservice..


Signale des Babys  -  Ein filmisches Lexikon der Babysprache

für Eltern mit Kindern von 0 bis 18 Monaten

Jedes Kind ist anders. Seine Signale, seine Zeichen sind immer auch aus der Situation heraus zu deuten. Weinen und Schreien zum Beispiel kann ganz unterschiedliche Gründe haben.

Andere Signale wie Wegdrehen oder Zunge herausstrecken haben bei Kindern eine ganz andere Bedeutung als bei Erwachsenen. Die über 100 Spots sind zu acht Themen zusammengefasst wie Mimik, Schreien, Hören oder Gefühle. Dazu gibt es acht Informationsfilme und eine zusätzliche Einführung in das Thema.

  • Über 100 Spots und 8 längere Filme  

www.youtube.com/...

  • DVD zu bestellen über die Deutsche Liga für das Kind (5,00 €)

www.fruehe-kindheit-online...


Die Entwicklung von Bindungen und von psychischer Sicherheit

Wie wir im Kleinkindalter Bindungen an Eltern und anderen Bezugspersonen erfahren, bestimmt unser Bindungsverhalten im Erwachsenenalter. In dem Vortrag erläutert Prof. Dr. Klaus Grossmann die Grundlagen der Bindungsforschung und veranschaulicht an zahlreichen Beispielen die besonder Rolle der Mütter und Väter und anderen "Helfern am Nest" in der ersten Lebensphase.

Karin und Klaus Grossmann, Educulta Verlag, DVD 2007, ISBN 978-3-9811824-2-2


Nähe zulassen

Der Dokumentarfilm Nähe zulassen handelt von der frühen Förderung der Eltern-Kind-Bildung. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. Karl Heinz Brisch, Bindungsforscher und der Initiative "Babyfreundliches Krankenhaus", entstand ein Film über die Bedeutung einer "sicheren" Bindung für die Entwicklung des Kindes. Er begleitet zwei Elternpaare und eine alleinerziehende Mutter, die sich bewusst dazu entschieden haben, von Beginn an eine harmonische Beziehung zu ihren Kindern aufzubauen. Ein Film von Lydia Oehling


Frühe Hilfen

Eltern kommen zu Wort

ein Film zu Frühen Hilfen (2016),

Unter dem Titel „Gemeinsam stark für Familien“ führte ein Film in das Thema der Veranstaltung ein. Fünf Familien, die aktuell oder in der nahen Vergangenheit Angebote der Frühen Hilfen in Anspruch genommen haben, berichten von ihren Erfahrungen. In den Interviews zeigt sich, auf welch vielfältige Weise Familien Unterstützung finden. Die Mütter und Väter formulieren zugleich Ideen und Anregungen, wie die Angebote der Frühen Hilfen noch verbessert werden können. (10 min.)

www.fruehehilfen.de...