... und andere Weiterbildungen


Train the Trainer - Meine beruflichen Perspektiven

Sie fragen sich, wo Sie beruflich stehen und ob die Tätigkeit als Kursleiter*in Sie beruflich weiter bringt? Dieser Abend ist offen für alle, die sich für eine Tätigkeit als Trainer*in interessieren, genauso wie für alle, die bereits im Haus der Familie tätig sind.
Themen u.a.:

  • Wo stehen Sie beruflich?
  • Was sind Ihre beruflichen Perspektiven?
  • Was sind Ihre nächsten Schritte? 

Termin: 
Donnerstag, 03.09.2020, 19.00 - 21.15 Uhr

Veranstaltungs-Ort:
Haus der Familie; 1.01 Seminarraum

Referentin: Astrid Hochbahn
Dauer: 3 Ustd.
Kosten: --
Kurs-Nummer: U4141-009
Link zur Website: https://www.haus-der-familie-muenster.de/...

Kontakt:
Haus der Familie Münster
Krummer Timpen 42
48143 Münster
0251 41866-0
fbs-muenster@bistum-muenster.de
www.haus-der-familie-muenster.de


Train the Trainer - Neu als Referent*in in die Kursarbeit einsteigen

Sie sind neu als Referent*in im Haus der Familie? Sie überlegen, ob Sie im Haus der Familie Kurse geben möchten? Sie sind neu in die Kursarbeit eingestiegen und möchten Ihre Seminar- und Kursgestaltung reflektieren?
Themen u.a.:

  • Die Kurs-Ankündigung: Aushängeschild für Ihr Seminar
  • Gruppendynamik - Teilnehmer*innen begeistern und mitnehmen
  • Schwierige Situationen in Kursen: unterschiedliche Erwartungen, Konflikte
  • Rolle und Aufgaben als Kursleitung

Termin: 
Donnerstag, 24.09.2020, 19.00 - 21.15 Uhr

Veranstaltungs-Ort:
Haus der Familie; 1.01 Seminarraum

Referentin: Astrid Hochbahn
Dauer: 3 Ustd.
Kosten: --
Kurs-Nummer: U4141-007
Link zur Website: https://www.haus-der-familie-muenster.de/...

Kontakt:
Haus der Familie Münster
Krummer Timpen 42
48143 Münster
0251 41866-0
fbs-muenster@bistum-muenster.de
www.haus-der-familie-muenster.de


Konfliktsituationen im Kursalltag

Konfliktsituationen im Kursalltag sind normal, sie können in jedem Kurs vorkommen. Auch wenn sie nicht schädlich sind, so fordern sie dennoch heraus und rauben wertvolle Zeit, Energie und Nerven. In diesem Kurs geht es darum, Ihre Kompetenzen und Ihr Handwerkszeug zur Konfliktlösung zu stärken. Dazu nehmen wir einzelne Anforderungen an Kursleitende genauer unter die Lupe, beleuchten den Hintergrund dazu und sammeln praktische Maßnahmen und Handlungsweisen, mit denen Sie als Kursleitende/r Konflikten konstruktiv, souverän und lösungsorientiert begegnen können.

Termin: 
Freitag, 06.11.2020, 15.00 - 19.00 Uhr

Veranstaltungs-Ort:
Haus der Familie; 2.02 Studio

Referentin: Gerhild Rehorst
Dauer: 4 h
Kosten: 20 Euro
Kurs-Nummer: U4141-005
Link zur Website: https://www.haus-der-familie-muenster.de/...

Kontakt:
Haus der Familie Münster
Krummer Timpen 42
48143 Münster
0251 41866-0
fbs-muenster@bistum-muenster.de
www.haus-der-familie-muenster.de


Ihre Stimme - das wichtigste Medium der Kursleiterinnen

Eine volle Stimme klingt kompetent, ein lebendiger Stimmklang wirkt motivierend, eine entspannte Stimme vermittelt Ruhe und Konzentration. Der Ton macht die Musik. Die Stimme macht "Stimmung" - so oder so.
Aber wie kann ich meine Stimme so einsetzen, dass sie meine Ziele unterstützt? Und wie kann ich den Klang meiner Stimme beeinflussen?
In dieser Fortbildung erfahren Sie

  • Wie Ihre Stimme auf andere wirkt.
  • Wie Sie den Klang Ihrer Stimme beeinflussen können.
  • Wie Sie Ihre Stimme - auch bei langem und lautem Sprechen - gesund erhalten und pflegen können.

Termin: 
Dienstag, 10.11.2020, 18.00 - 21.15 Uhr

Veranstaltungs-Ort:
Haus der Familie; 2.02 Studio

Referentin: Hiltrud Allhoff
Dauer: 3 Ustd.
Kosten: 12 Euro (Für Kursleitende im Haus der Familie Münster kostenlos)
Kurs-Nummer: U4141-012
Link zur Website: https://www.haus-der-familie-muenster.de/...

Kontakt:
Haus der Familie Münster
Krummer Timpen 42
48143 Münster
0251 41866-0
fbs-muenster@bistum-muenster.de
www.haus-der-familie-muenster.de


Babysitter-Multiplikatoren-Ausbildung

Das DRK-Landesbildungswerk Rheinland-Pfalz eine Ausbildung zur Kursleitung "Fit fürs Babysitting" nach dem neuen DRK-Babysitter-Konzept an.

Dieses Bildungsangebot in Bad Kreuznach oder Koblenz befähigt die Teilnehmenden, Jugendliche ab 14 Jahren zu qualifizierten Babysittern auszubilden. Die Heranwachsenden können anschließend Kinder in ihrer jeweiligen Lebenssituation angemessen begleiten. Das Babysitting-Programm eignet sich hervorragend auch als Angebot an Ganztagsschulen und Familienzentren.

Kontakt
DRK-Landesverband Nordrhein
DRK Familienbildung Rhein.Berg.Kreis
Franz-Heider-Str. 58, 51469 Berg.Gladbach
Frau Fenderich:
T: (0 22 02) 95 99 016
E: fbw@rhein-berg.drk.de