Familienbildung in NRW - Ein starker Bündnispartner für Familien in Nordrhein-Westfalen

Eine Bestandsaufnahme der Landesarbeitsgemeinschaften der Familienbildung in NRW

54 Familienbildnerinnen und Familienbildner in Nordrhein-Westfalen sind in einem der letzten Inniovationsprojekte der Einladung gefolgt, gemeinsam das Arbeitsfeld der Familienbildung zu beschreiben. Was kann Familienbildung? Was leistet sie? Welche Merkmale und Methoden kennzeichnen ihre Arbeit und Angebote an den 154 Standorten der Familienbildung in NRW? Welche Rahmenbedingungen braucht sie? In der vorliegenden Broschüre zeigen die Fachleute der Familienbildung die Leistungen und Stärken, benennen Effekte ihrer Arbeit und formulieren Voraussetzungen der gesellschaftlich notwendigen Weiterentwicklung des Arbeitsbereiches.

Bedarfsgerechte Grundstrukturen, Planungssicherheit, Angebotsförderung, Ressourcen für die vielfältige Netzwerkarbeit oder die Bindung von Fachpersonal standen auf der Tagesordnung von Workshops und 15 Arbeitsgruppentreffen. Mit Impulsen, Texten, Diskussionsbeiträgen und der Workshop-Teilnahme bringen die Familienbildnerinnen und Familienbildner der Familienbildung in NRW die Zukunftsdiskussion entscheidend voran. Danke! Ihre Impulse und Texte sind Grundlage der vorliegenden Bestandsaufnahme.